Datenschutzpolitik

BILYANA GOLF

DATENSCHUTZ-MITTEILUNG

Willkommen zur Datenschutz-Mitteilung der Bilyana Golf.

Bilyana Golf respektiert Ihre Privatsphäre und erklärt hiermit, dass Ihre persönlichen Daten geschützt werden. Diese Datenschutz-Mitteilung informiert Sie darüber wie Ihre persönlichen Daten, die Sie uns über verschiedene Medien (z.B.: Mobiltelefon) zur Verfügung stellen, nach Ihrem Besuch auf unserer Internetseite (unabhängig von wo Sie sich einloggen) oder bei einem Kauf einer Reise, beim Abonnieren unseres Newsletters, bei einer Teilnahme an einem Gewinnspiel, etc. geschützt werden.

Wer sind wir?
Bilyana Golf Holidays ist eine internationale Firma, die in verschiedenen Ländern Vertretungen hat

Deutschland: Bilyana Golf GmbH (Handelsregisternummer HRB 769841) ist die Datenverantwortliche und ist für Ihre persönlichen Daten verantwortlich (In dieser Datenschutz-Mitteilung fortan als “Bilyana Golf”, “wir”, “uns” oder “unserem/n” bezeichnet).
Adresse: Maybachstr 5/2 71229 Leonberg Stuttgart  -  Tel: 0049 711 937 090 61


England:
Bilyana Golf (BK) Limited (Handelsregisternummer 06130760) ist die Datenverantwortliche und ist für Ihre persönlichen Daten verantwortlich (In dieser Datenschutz-Mitteilung fortan als “Bilyana Golf”, “wir”, “uns” oder “unserem/n” bezeichnet)
Adresse: Suite 5 M6 Motorway House, Charter Way, Macclesfield, Cheshire SK10 2NY


Türkei:
Kargo Turizm Filmcilik Tic. Ltd. Şti. (Bilyana Golf) (Handelsregisternummer 1770044220) ist die Datenverantwortliche und ist für Ihre persönlichen Daten verantwortlich (In dieser Datenschutz-Mitteilung fortan als “Bilyana Golf”, “wir”, “uns” oder “unserem/n” bezeichnet).
Adresse: Çağlayan Mahallesi Barınaklar Bulvarı No:38 Muratpaşa - Antalya

Kontaktdaten
Maybachstr 5/2 71229 Leonberg Stuttgart
info@golfbilyana.de

privacy@golfbilyana.de
0049 711 937 090 61
Wenn Sie Fragen bezüglich der Verwendung oder der Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten haben sollten, können Sie sich per E-Mail, Telefon oder über Post sich mit uns in Kontakt setzen.


Was machen wir mit Ihren Daten?
Persönliche Daten oder persönliche Informationen betreffen eine Person und jegliche Informationen, die zur Identifizierung einer Person nötig sind.

Wir verwenden unterschiedliche Methoden um von Ihnen oder über Sie Daten zu erheben:

(a) Direkte Interaktion - Telefon, E-Mail, Post
• um mit jeglichen Fragen Ihrerseits zu unseren verkauften Urlaubsreisen zu beantworten;
• um alle Urlaubspläne, die Sie über uns reserviert haben, zu verwalten (z.B. Änderungen bei der Gestaltung, beim Einziehen der Zahlungen Ihrerseits oder mit der Bitte die Reise noch einmal zu kontrollieren);• ensure that our suppliers (e.g. hotels, golf courses, airlines) are able to provide the services that make up your holiday;
• um sicherzustellen, dass unsere Dienstleister (z.B.: Hotels, Golfplätze, Fluggesellschaften) die Dienste, die Ihren Urlaub darstellen, auch leisten können
• um mit Ihnen in Verbindung zu treten um über Produkte zu sprechen, dir Ihnen verkauft haben oder über Produkte zu sprechen, wovon wir überzeugt sind, dass sie Ihr Interesse wecken könnte; sicherstellen, dass unsere Onlinedienste und Kundenkontaktdienste problemlos laufen.

In diesem Umfang fallen auch persönliche Daten, die Sie uns bei Reservationen, dem Abonnieren der Newsletter, bei Teilnahme an einem Gewinnspiel, einem Angebot oder an einer Umfrage oder aber wenn Sie uns Feedback geben zur Verfügung stellen.


(b) Automatisierte Technologien oder Interaktionen 

Sobald Sie mit unserer Internetseite in Interaktion treten, werden technische Daten über die verwendete Ausrüstung, das Surfverhalten und die Modelle automatisch erhoben.
Wir nutzen hierfür Cookies und ähnliche Technologien.


Bilyana Golf Holidays ist eine Expertin für Golfreisen und Ihre persönlichen Daten werden in folgenden Situationen bearbeitet:• Deal with your inquiry;
• bei der Handhabung Ihrer Fragen;
• bei der Verwaltung, bei der Ausführung von Änderungen und Zahlungen;
• bei Geschäften mit Hotels, Golfplätzen und mit Fluggesellschaften;
• beim in Verbindung treten mit Ihnen um Ihnen andere Produkte unserer Portfolios vorzustellen;
• bei der Sicherstellung, dass der Kundenservice in höchstem Standard geleistet wird

Im Folgenden wird erläutert wie Ihre Daten gemäß der DSGVO bearbeitet werden. In diesem Umfang:

• Gesetzliche Fundament‘ an das wir uns halten;
• Welche Informationen wir erheben und wie wir diese verwenden;
• Ihre Verzichts-/Widerrufsrechte;
• die Dauer wie lange Ihre Daten gespeichert werden
• Ihr Rechte auf Verzicht der Bearbeitung oder dem zu Widersprechen.

Wir müssen eventuell ihre persönlichen Daten mit Dritten teilen, um unsere Arbeit oder einen Teil unsere Assets zu verkaufen, übergeben oder zu fusionieren. Andererseits können wir auch andere Betriebe erwerben oder mit ihnen fusionieren. Im Falle jeglicher Änderungen, können die neuen Besitzer Ihre persönlichen Daten, wie in dieser Datenschutz-Mitteilung beschrieben, verwenden.


Betreffende Fachterminologie:
Berechtigtes Interesse; bedeutet, dass wir Ihnen unsere Arbeit mit der bestmöglichen Dienstleistung präsentieren möchten und dass wir daran interessiert sind Ihnen die beste und sicherste Nutzererfahrung teil werden zu lassen. Wir gehen erstmal sicher, dass Ihre persönlichen Daten vor möglichen Einwirkungen (egal, ob positiv oder negativ) geschützt werden und dass Ihre Recht in Rücksicht genommen und im Gleichgewicht gehalten werden, bevor sie für unser eigenes berechtigtes Interesse bearbeitet werden. Wir werden Ihre persönlichen Daten nicht verwenden, wenn die Einwirkung auf Sie größer ist, als unsere Interessen (Das Gegenteil ist nur dann möglich, wenn wir Ihre Einverständniserklärung haben oder Gesetze dies bedingen oder erlauben). Um detaillierte Informationen darüber zu erhalten, wie wir bei manchen Tätigkeiten unsere Interessen mit den Einwirkungen auf Ihre Interessen bewerten, schreiben Sie bitte an folgende Adresse: privacy@golfbilyana.de

Erfüllung des Vertrages bedeutet, dass Ihre Daten im nötigen Rahmen bearbeitet werden und das gemäß dem Vertrag dessen Partner auch Sie sind. Oder aber auch, dass Sie vor der Unterzeichnung des Vertrages Maßnahmen Ihrerseits ergriffen worden sind.


Wie bearbeiten wir Ihre Informationen, wenn Sie Fragen bezüglich unserer Urlaube haben?
Wir können zusätzliche Informationen von Ihnen benötigen, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen um bezüglich einer möglichen Reservation Fragen zu stellen oder wenn Sie Interesse an so einem Angebot haben. Wir können folgende Informationen von Ihnen per E-Mail oder telefonisch erbitten: 

  • Ihr Name;
  • Ihre E-Mailadresse;
  • Ihre Telefonnummer(n);
  • Anschrift; und
  • Golf Handicap.

Um Ihnen die Informationen zu liefern, die Sie fordern, werden Ihre persönlichen Daten bearbeitet. Hierbei nehmen wir Bezug auf den gesetzlichen Rahmen, der als „Vertrag“ bezeichnet wird.
Bevor Sie eine Reservation machen und dafür Informationen verlangen, werden die Informationen, die Sie zur Verfügung stellen, (z.B. E-Mailadresse) um Ihnen Informationen über ähnliche Urlaube zu geben, verwendet. Sobald wir von Ihnen Ihre Kontaktdaten (E-Mailadresse, Telefonnummer oder Anschrift) erhalten haben, werden Sie gefragt, ob Sie Werbematerialien erhalten möchten oder nicht.

Auch wenn Sie zunächst gewillt sind Werbung zu erhalten, können Sie zu einem späteren Zeitpunkt Ihre Meinung ändern und über den Link ‚Beende das Abonnement‘ in einer E-Mail, telefonisch oder über die E-Mailadresse privacy@golfbilyana.de das Senden von Werbung beenden lassen. Wir berufen uns gesetzlich auf unseres ‚berechtigtes Interesse‘, wenn wir während eines Verkaufs (oder eines Verkaufsgesprächs) erhobene persönliche Daten zum Zwecke von Werbung bearbeiten.


Wie bearbeiten wir Ihre Daten bei einer Reservation?
Es werden eventuell bei einer Vertragsunterzeichnung/bei einer Reservation noch weitere persönliche Daten benötigt. Somit können unsere Dienstleister Ihnen gegenüber ihren Pflichten nachkommen. Um mit Fluggesellschaften die nötigen Regelungen bezüglich einer Reservation machen zu können, brauchen wir Ihr Geburtsdatum und Ihre Reisepassdaten. Diese Daten werden nur verwendet um Ihnen eine gute Dienstleistung gewährleisten zu können und sie werden nur zu diesem Zwecke verwendet.

Bei einer Bestätigung Ihrer Reise, sichern wir Ihnen, mit Rücksprache unserer Dienstleister (Hotels, Golf-Clubs und Fluggesellschaften), dass Sie stets über die vorgenommenen Regelungen informiert bleiben. Ihre Daten werden den Dienstleistern nur zur Sicherstellung Ihres Urlaubs zur Verfügung gestellt und verwendet.
Wenn Sie bei uns eine Reservation vornehmen, übernehmen wir mit unserem Dienstleister gemeinsam die Datenschutzverantwortlichkeit. Sofern ihre Daten für die Dienstleistung, die Sie haben möchten, nicht von Nöten ist, werden diese nicht mit den Dienstleistern geteilt und auch die Verwendung zu Werbezwecken ist in diesem Fall, laut unserer Verträge, verboten. Wenn sie Fragen bezüglich der Bearbeitung Ihrer Daten bei unseren Dienstleistern haben, können Sie uns telefonische oder unter folgender Adresse privacy@golfbilyana.de erreichen.

Bei einer Reservierung oder bei Umständen, die direkt damit in Verbindung stehen, müssen wir uns eventuell mit Ihnen in Verbindung setzen können, um Sie zu Informieren oder um Zahlungsforderungen einzufordern. Wir möchten Sie bitten, sicher zu gehen, dass die Personen, die mit Ihnen reisen auch ihre Daten teilen müssen und diese bearbeitet werden. Wir berufen uns gesetzlich auf den mit Ihnen geschlossenen ‚Vertrag‘, den wir bei einer Reservation unserer Dienstleistungen mit Ihnen abschließen.
Unabhängig davon bitten wir Sie darum nach Ihrer Reise um ein Feedback bezüglich der Reservation und auch über die Reise selbst. Wir berufen uns hier gesetzlich auf unsere ‚berechtigten Interessen‘. Sie können aber jederzeit von uns verlangen, dass Ihre Daten nicht zu diesen Zwecken verwendet werden.


Wie bearbeiten wir Ihre Daten, wenn sie uns eine E-Mail senden?
Alle E-Mails, die an Bilyana Golf gesendet werden, werden gespeichert und bei der Lösung von jeglichen Beschwerden oder Differenzen verwendet. Wir berufen uns hierbei gesetzlich auf unsere ‚berechtigen Interessen‘.


Wie bearbeiten wir Ihre Informationen, wenn Sie unsere Internetseite besuchen?

Wenn Sie unsere Internetseite besuchen, werden Informationen wie Ihre IP-Adresse, der verwendete Browser und die besuchten Internetseiten abgespeichert. Wir benutzen Google Analytics um zu erfahren wie Besucher von unserer Internetseite profitieren und um unsere Aktivitäten bezüglich der Internetwerbung zu analysieren. Wir sammeln, verwenden und teilen statistische oder demographische Daten wie Heap-Daten. Heap-Daten können von Ihren persönlichen Daten abgeleitet werden, aber im gesetzlichen Rahmen werden sie nicht als persönliche Daten anerkannt. Da diese Daten Sie als Person weder direkt noch indirekt identifizieren können.

Wenn Sie bei uns eine Online-Reservierung machen, müssen wir eventuell an eine Dritte Partei Provisionen zahlen. Wir teilen mit diesen Dritten Parteien nur insofern Informationen, ob diese Provisionen rechtmäßig und ausreichend gezahlt worden sind oder nicht. Wir berufen uns gesetzlich hierbei bei allen Tätigkeiten die oben genannt worden sind auf unsere ‚berechtigten Interessen‘. Manchmal sammeln unsere Partner Daten um Werbung zu individualisieren und zu messen und verwenden dabei Cookies. Somit kann die Werbung, die Sie auf anderen Internetseiten sehen, auf Sie persönlich abgestimmt sein. Um dies machen zu können, bitten wir Sie zunächst mit einer ‚Pop-Up‘-Nachricht auf unserer Internetseite um Ihre Einverständnis.

Die oben genannten Informationen berufen sich bezüglich der Verhinderung von Manipulation, Netz- und Informationssicherheit und strafrechtliche Verfolgungen oder bei Gefahren für die Öffentlichkeit gesetzlich auf die DSGVO sowie auf die ‚berechtigten Interessen

Von Zeit zu Zeit sammeln unsere Partner Daten um Werbung zu individualisieren und zu messen und verwenden dabei Cookies. Somit kann die Werbung, die Sie auf anderen Internetseiten sehen, auf Sie persönlich abgestimmt sein. Bilyana Golf würde dies Dritten Parteien ohne Ihre Erlaubnis nicht erlauben und um dies machen zu können, bitten wir Sie zunächst mit einer ‚Pop-Up‘-Nachricht auf unserer Internetseite um Ihre Einverständnis.


Welche Rechte habe ich in Bezug auf die Bearbeitung meiner Daten?
Unter gewissen Umständen gewähren die Datenschutzgesetze Ihnen einige Rechte.

a) Informationsrecht
Mit diesem Recht können Sie eine Kopie der persönlichen Daten erhalten, die wir über Sie gespeichert haben, und somit können Sie sicher sein, dass wir diese den Gesetzen entsprechen verarbeiten.

b) Korrekturrecht
Sie können die Korrektur von fehlenden oder fehlerhaften Daten verlangen. Wir müssen allerdings in diesem die Korrektur und die Richtigkeit der neuen Daten bestätigen.

c) Recht auf Löschen
Sie haben Recht, wenn wir kein Recht mehr auf die Bearbeitung Ihrer persönlichem Daten haben, zu verlangen, dass wir diese Löschen oder Vernichten. Wir müssen leider aber Ihnen mitteilen, dass unter Umständen, bestimmte gesetzliche Gründe uns dazu zwingen können, Ihren Aufforderung nicht nachkommen zu können.

d) Widerruf bezüglich der Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten 
Sie haben das Recht auf Widerruf, wenn wir Ihre persönlichen Daten direkt für Werbezwecke verwenden. Wir können beweisen, dass wir in manchen Fällen uns auf verpflichtende gesetzliche Grundlagen berufen und dass diese Ihren Rechten und Freiheiten übergeordnet sind.

e) Die Forderung nach der Einschränkung der persönlichen Daten
Sie können die Suspendierung der Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten verlangen.

f) Die Forderung nach der Weiterleitung Ihrer persönlichen Daten
Wir können Ihnen und ggf. von Ihnen gewünschten Dritten Parteien Ihre persönlichen Daten mittels konfigurierten, verbreiteten und maschinenlesbaren Formaten weiterleiten. Dies gilt allerdings nur für automatisierte Informationen oder für Informationen, die in den Verträgen verwendet worden sind und nur dann, wenn Sie am Anfang uns die Einverständniserklärung gegeben haben.

g) Widerrufsrecht der Einverständniserklärung
Wenn wir bei der Bearbeitung der persönlichen Daten uns auf Ihre Einverständniserklärung berufen. Dies ändert aber nicht die Rechtmäßigkeit der Bearbeitungen für die Daten, für die sie vor der Zurückziehung Ihre Einwilligung erteilt haben. Wenn Sie Ihre Einverständniserklärung zurücknehmen, können wir Ihnen eventuell manche Produkte und Dienstleistungen nicht anbieten. Wenn dies der Fall sein sollte, melden wir dies Ihnen sobald Sie Ihre Einverständniserklärung zurückziehen.


Dritte als Datenverarbeiter
Wir schließen Verträge mit Dritten (Datenverarbeiter), die Ihre persönlichen Daten für uns und unseren Anweisungen entsprechend bearbeiten. Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung der Datenverarbeiter, die in unserem Namen Ihre Daten verarbeiten und welche Datenverarbeitungen sie durchführen.

Google ist unser E-Mail Dienstleister.
Sie bearbeitet als Betreiber von Google Analytics und AdWords in unserem Namen Ihre persönlichen Daten und gewährleistet Speicherplatz für unsere Internetseiten und internen Systeme.

Gsuite Google stellt Ihnen die Bearbeitung zur Verfügung, die für die E-Maildienste und -abläufe nötig sind, wie z.B. das Senden von Kopien der Reservationsdokumente.

Secure Trading (Secure Trading Group) ist unser Dienstleister, der die Zahlungen bearbeitet.

Benchmark Email bietet E-Mailwerbung an.


Ihr Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Wenn Sie irgendwelche Fragen bezüglich der Bearbeitungsart der persönlichen Daten haben, können Sie uns jederzeit telefonisch oder über die Adresse privacy@golfbilyana.de erreichen. Wenn Sie mit der Bearbeitung Ihrer Forderung nicht zufrieden sind, können Sie sich mit dem Büro für Informationskommissar in Verbindung setze.